ADAC SIMRACING EXPO 2019
  • Facebook
Bildschirmfoto 2020-03-25 um 13.31.35.pn
Zum Vergrößern auf Bild klicken
mbr @ ADAC Simracing Expo
& Blancpain GT World Series Europa 2019
 
Auch abseits der 24h Events gab es für mbr in 2019 etwas zu erleben. Die ADAC SIMRACING EXPO am Nürburgring vom 30.8. bis 31.8.19 stand an und ein großer Teil des Teams entschloss sich, diese zu besuchen.
 
Zeitgleich stand die Blancpain GT World Series Europe auf dem Programm. Es gab an diesem Wochenende also viel zu sehen und zu erleben.
 
Einige Teammitglieder: Mike, Dennis & Thomas reisten bereits am Donnerstagabend an und mieteten sich unweit des Nürburgrings in einer Ferienwohnung ein. Am Freitag ging es dann recht früh an die Nürburgring GP Strecke, um sich die freien Trainings der Blancpain Euro Series, der European GT4 und der Lamborghini Super Trofeo anzusehen.
 
Am Abend schließlich öffneten sich die Tore zur SIMRACING EXPO und es wurde das Neueste, was es an Rigs und Simulatoren gibt, angeschaut und ausgiebig getestet.
 
Am Samstag gab es - bei bestem Wetter - dann die Qualifyings und den ersten Lauf der Blancpain GT zu sehen. Im Laufe des Vormittags traf dann das restliche Team ein und es wurde auf der Expo gefachsimpelt, Meinungen ausgetauscht und die Simulatoren ausgiebig getestet. Zum Rahmenprogramm gehörten ebenfalls einige Rennen des Porsche eSports Carrera Cup, welche in der Ring-Arena gezeigt wurden.
 
Am Mittag ging es dann zum obligatorischen Grid Walk auf die Start-Ziel-Gerade des Nürburgrings. Kurz darauf versammelte sich mbr auf der Mercedes Tribüne und genoss wirklich sehr spannende Rennen. Nach den Rennen, gestärkt durch Bier und Currywurst, ging es wieder aufs Gelände der Expo, wo sich ein Treffen mit dem späteren Gewinner der GT Sport World Tour 2019, Mikail Hizal, ergab. Die Tatsache, den besten deutschen Fahrer im Bereich GT Sport einmal zu treffen, war für die meisten von uns ein Highlight. Auch andere Fahrer & Streamer aus dem GT Sport Universum wurden angetroffen, unter anderem "Der Gabel" und Bloodyrain1984.
Am Abend gab es dann ein weiteres Highlight. Das Team versammelte sich  in der Nürburgring eSports Lounge, um ein paar Runden im Motion Simulator zu drehen und ein kleines teaminternes Rennen zu veranstalten. Die ganze Sache wurde zu einem riesigen Spaß und allen Beteiligten stand ein breites Grinsen im Gesicht. 
 
Ein sehr langer Tag mit vielen großartigen Ereignissen ging damit zu Ende. 
 
Am Sonntag stand der zweite Lauf der Blancpain GT an und war zugleich auch den Abschluss des Wochenendes. 
 
Das Team freut sich schon auf die SimRacing Expo 2020, wenn sie denn stattfindet. 
 

© 2020 Monkeyboys Racing  •  Erstellt mit Wix.com  •  Firefox optimiert

IMPRESSUM:            christianschmenk@gmail.com

Technischer Support: Chris S.         Realisierung & Gestaltung: Heinz Z.